Kennziffer 922
 
Zur Verstärkung unseres Teams besetzen wir im Dezernat 2 Studierendenservice zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Abteilungsleitung (w/m/d) Zentrale Studienberatung
 
Vollzeit (39,83 Wochenstunden)
unbefristet
 in der Entgeltgruppe 13 TV-L 
 
Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells.

Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissenschaftler*innen und Studierende bei ihren Aufgaben.
 
 

Ihre Aufgaben:

  • Sie legen in Abstimmung mit der Dezernatsleitung die Arbeitsziele und -schwerpunkte der Abteilung fest und sorgen für eine strukturierte, fristgerechte Bearbeitung und partnerschaftliche Umsetzung in Ihrem Team. 
  • Sie unterstützen und beraten Ihr Team in fachlichen Belangen und geben Raum für Kreativität und die Entwicklung neuer Ideen.  
  • Im Rahmen Ihrer fachlichen Tätigkeit entwickeln Sie das Informations- und Beratungskonzept der zentralen Studienberatung fort und ergänzen es zusammen mit dem Team und den weiteren beratenden Bereichen der FernUniversität um neue Angebote und Formate. 
  • Dabei berücksichtigen Sie die Heterogenität der Zielgruppen und die Herausforderungen und Möglichkeiten der digitalen Entwicklung.   
  • Sie informieren sich und Ihre Abteilung über fachliche Inhalte und neue hochschulinterne und externe Entwicklungen im Bereich der Studienberatung und unterstützen entsprechende Weiterbildungsmöglichkeiten. 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein (Master-) Studium an einer Hochschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über eine hervorragende Beratungskompetenz und vertiefte Kenntnisse der Beratungsmethoden im Umfeld des deutschen Studien- und Bildungssystems. 
  • Idealerweise konnten Sie bereits Führungserfahrung sammeln. 
  • Sie bringen Kenntnisse im Einsatz neuer Kommunikationsmedien zur (digitalen) Teamarbeit und Veranstaltungsformaten mit. 
  • Ebenso verfügen Sie über differenzierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. 
  • Neben Ihrer fachlichen Expertise überzeugen Sie durch Ihr souveränes Auftreten sowie durch Ihren transparenten und kollegialen Führungsstil. 
  • Darüber hinaus möchten Sie gestalten, sind zielstrebig und motiviert die Dinge voranzubringen. 

Unser Angebot:

Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.

Auskunft erteilt:

Frau Barbara Bröker
Tel.: 02331 987-2497

E-Mail: barbara.broeker@fernuni-hagen.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 07.12.2022 ausschließlich über unser Bewerbungsportal.

 

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik:

 

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.

 

FernUniversität in Hagen
Dezernat 3.3
Personalentwicklung
Universitätsstraße 47
58097 Hagen