Kennziffer 665

 
Zur Verstärkung unseres Teams besetzen wir im International Office ab dem 01.11.2022 für das Projekt MCE (microcredentials in higher education) eine Stelle als

 

Projektleitung (w/m/d)
 
Teilzeit (19,92 Wochenstunden)
befristet
in der Entgeltgruppe 13 TV-L 
 
Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells.
 
Das International Office ist ein Referat der FernUniversität, das direkt dem Prorektor für Weiterbildung, Transfer und Internationalisierung zugeordnet ist. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und ein engagiertes Team, mit dem Sie Internationalisierung als Querschnittsthema im Rahmen der Veränderungsprozesse an der FernUniversität proaktiv mitgestalten. Im Rahmen des Erasmus+ Cooperation Partnership Projekts arbeiten Sie an der Schnittstelle Internationalisierung/Weiterbildung mit internationalen Projektpartnern aus 11 europäischen Hochschulen und Wissenschaftsinstituten zum Thema universitäre Kurzprogramme, sogenannte Micro-Credentials.
 
 

Ihre Aufgaben:

  • Gesamtkoordination des Projekts an der Hochschule
  • Projektmanagement inkl. Budgetverantwortung
  • Recherchearbeit und Datenerhebung, Analyse und Auswertung im Bereich Micro-Credentials (internationale Richtlinien, Rahmenbedingungen u.ä.)
  • Verfassen von Reports zu Analyseergebnissen
  • Intensive Zusammenarbeit mit europäischen Projektpartnern
  • Kommunikation in die Hochschule hinein und auf allen Ebenen

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss auf Masterniveau, idealerweise in Geistes- oder Sozialwissenschaften
  • Idealerweise Erfahrungen im Projektmanagement inkl. Budgetverwaltung
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift (min. C1)
  • Kenntnisse der aktuellen wissenschaftspolitischen Entwicklungen auf EU-, Länder- und institutioneller Ebene und deren Interaktion sind wünschenswert
  • Kenntnisse der relevanten Akteure und Entwicklungen im Bereich Lebenslanges Lernen sind wünschenswert
  • Kenntnisse der aktuellen Diskurse zu Micro-Credentials auf europäischer Ebene sind wünschenswert
  • Hohe Affinität in internationalen Kontexten zu arbeiten

 

Darüber hinaus erwarten wir:

eine strukturierte, zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, hohe Teamfähigkeit, eine ausgeprägte Organisationskompetenz, interkulturelle Kompetenz sowie eine offene Kommunikationsweise. Uns sind der Spaß an der Arbeit im internationalen Kontext und die entsprechende Flexibilität besonders wichtig.

Unser Angebot:

Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Mutterschutz- und einer sich voraussichtlich anschließenden Elternzeitvertretung zu besetzen.

Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.

Auskunft erteilt:

Frau Mareike Weiß
E-Mail: mareike.weiß@fernuni-hagen.de

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 06.10.2022 über unser Bewerbungsportal.

 

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik:


Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers oder einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen.

 

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.

 

FernUniversität in Hagen
Dezernat 3.3
Personalentwicklung
Universitätsstraße 47
58097 Hagen